Theaterprojekte 2019 / 2020

ZwischenRaumTheater
Generationsübergreifendes Theaterprojekt im Lahn-Dill-Kreis

ZwischenRaumTheater – intergeneratives Theaterprojekt

Gemeinsam mit einer altersgemischten Gruppe Theater spielen. Jede/r Teilnehmende kann selbst definieren, wie groß die Rolle sein soll, die er/sie im zu entwickelnden Stück spielen kann und will.

Das Projekt ‚ZwischenRaumTheater‘ ist ein generationsübergreifendes Theaterprojektangebot in Mittelhessen seit 2015!

Theaterpädagoginnen der Hochschule aus Ottersberg bei Bremen – werden gemeinsam mit einer altersgemischten Gruppe ein Theaterstück entwickeln und aufführen.

Zu Beginn der Projektplanungen stand vor allem die Idee, einen Spielort für das Projekt im Raum Gießen-Wetzlar zu finden, der selbst schon Geschichten erzählt, der interessante Ecken und Nischen hat und zum Geschichten erzählen inspirieren kann.

Wo: Gießen / Wetzlar / Lahn-Dill-Kreis
Wann: 2019

Wer: Menschen mit Interesse am Theaterspielen zwischen 16 und 80 Jahren
Kosten: 16-30 Jahre: 250€ – ab 30 Jahre: 350€

ZwischenRaumTheater – intergenerative Theaterarbeit

Kontakt:

Hannah Monninger
Kapfstraße 12, 78647 Trossingen
zwischenraumtheater@gmx.de
facebook: ZwischenRaumTheater
Mobil: 0174 / 36 56 218
link zur TWW

Spurensicherungsprojekt
Generationsübergreifendes Theaterprojekt im Main-Kinzig-Kreis

Alte Postkarten erzählen Geschichten – intergeneratives Theaterprojekt

Gemeinsam mit einer altersgemischten Gruppe Geschichte und Geschichten recherchieren, damit ins Spiel kommen, Szenen entwickeln und Theater spielen. Jede/r Teilnehmende kann sich selbst einbringen, seiner / ihrer Neugier folgen und entscheiden wie groß der eigene Anteil werden soll, die Er / Sie im zu entwickelnden Stück im kommenden Jahr spielen kann und will.

Das Spüurensicherungs-Theaterprojekt ‚Alte Postkarten erzählen‘ ist ein generationsübergreifendes Theaterprojektangebot in Südhessen ab 2019!

Spiel- und Theaterpädagoginnen der Spiel&TheaterWerkstatt – werden vor Ort recherchieren, Geschichten sammeln und gemeinsam mit einer altersgemischten Gruppe ein Theaterstück entwickeln und aufführen.

Zu Beginn der Projektplanungen stand vor allem die Idee, einen Spielort für das Projekt im hessischen Spessart zu finden, der selbst schon Geschichten erzählt, der interessante Ecken und Nischen hat und zum Geschichten spielen und erzählen inspirieren kann.

Wo: Main-Kinzig-Kreis / Hessischer Spessart
Wann: 2019 / 2020

Wer: Menschen mit Interesse am Theaterspielen zwischen 16 und 80 Jahren
Kosten: 16-30 Jahre: 250€ – ab 30 Jahre: 350€

Spurensicherungs-Theater – Regional orientierte Theaterarbeit

Kontakt:

Hubert Heck
Bogenstraße 13, 63526 Erlensee
slhl@heck.info
facebook: Tor-Weg-Wohnung e.V.
link zum Schullandheim Lützel